Website-Box CMS Login
... zur Startseite
Navigation
header16
INFORMATIONSABEND

 

Liebe Eltern!

Wir laden Sie herzlich zu

unserem

 

INFORMATIONSABEND

 

ein

 

EINLADUNG

30. Mai 2016

WIEN-TAGE der 4. Klasse vom 22. bis 25. Mai 2016

Am Sonntag, den 22. Mai, trafen wir uns, 22 Schüler und unsere  Begleiter  am Judenburger Bahnhof zur Abfahrt mit dem Zug in  Richtung WIEN.

Die  Buslinie 13A  beförderte uns zum Heim in der Myrthengasse, wo wir unser Gepäck  im Depot verstauen und uns im Hof mit der mitgebrachten Jause stärken konnten. Dann fuhren wir mit dem Linienbus  in die INNENSTADT, wo wir neben der Besichtigung des STEPHANSDOMS  und der Besteigung des Südturmes auch den 1. Bezirk  zuerst gemeinsam und dann selbständig erkundeten. Danach ging es ins Haus der Musik, wo wir allerlei Klangelemente erforschen konnten und nach einem mehr oder weniger nahrhaften oder gesunden Abendessen, das sich jeder selbst kaufen musste, fuhren wir zurück ins Heim. Wir holten unsere Koffer und bezogen die Zimmer .

Am nächsten Tag fuhren wir wieder mit dem Bus nach SCHÖNBRUNN, wo wir das Schloss und den Schlossgarten besichtigten. Natürlich besuchten wir auch den TIERGARTEN. Das Mittagessen nahmen wir im Heim ein, nach einer kurzen Mittagspause fuhren wir zur UNO-CITY, wo wir eine sehr  informative Führung hatten. Danach durften wir in der MARIAHILFERSTRASSE shoppen.

Nach zwei strahlend schönen Sommertagen hatten wir  am Dienstag kühles und regnerisches Wetter, aber nur bis Mittag. Wir besichtigten das TECHNISCHE MUSEUM, wo wir auch verschiedene Aufgaben erfüllen mussten. Nach dem Mittagessen fuhren wir zum Prater, zuerst schauten wir in MADAME TUSSAUDS WACHSFIGURENKABINETT  vorbei und dann durften wir im WURSTELPRATER für eine Stunde die Attraktionen nutzen. Am Abend besuchten wir das Musical „Ich war noch niemals in New York“ im RAIMUNDTHEATER

Am 4. und letzten Tag räumten wir nach dem Frühstück unsere Zimmer, verstauten unsere Koffer und besichtigten noch das HAUS DES MEERES. Hier gab es ebenfalls einen Aufgabenkatalog und nachdem wir den Rundblick auf die Stadt von der Terrasse  genossen hatten, ging es zur KARLSKIRCHE und dann zum NASCHMARKT. Leider hatten dann viele keinen Hunger mehr für das wirkliche gute Mittagessen im Heim. Gegen 15 Uhr ging es wieder zum WIENER HAUPTBAHNHOF  und von dort mit dem Zug nach Hause, wo uns schon unsere Eltern und Geschwister erwarteten. 


Neue Mittelschule Weißkirchen | Kärntnerstraße 20 | 8741 Weißkirchen | Tel: 03577 80903-600 | mail

 

BERATUNGSEINRICHTUNGEN

Beratungslehrerin  Bildungsberater  Schulpsychologische Beratungsstelle  |  Kinderschutzzentrum